1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Eine Pfarrei im Fastnachtswahn

Eine Pfarrei im Fastnachtswahn

Sessionsauftakt in Schöndorf: Mit knapp 300 Besuchern ist der Karnevalverein "Narretei der Pfarrei Schöndorf" in der Mehrzweckhalle in die fünfte Jahreszeit gestartet. Gepunktet hat der Verein mit einem amüsant abwechslungsreichen Programm, einem tollen Bühnenbild sowie prächtigen Garde- und Showtänzen.

Schöndorf. Unter dem Motto "Die ganze Poar (Pfarrei) im Fastnachtswahn, am Rande von der Autobahn!" stellten die Schöndorfer Narren auch in dieser Session wieder ein tolles Bühnenprogramm in der Mehrzweckhalle am Sportplatz auf die Beine. Die Narretei überzeugte mit einem aufwendigen Bühnenbild (Tankstelle mit Backshop, Werkstatt, Waschanlage und Rasthof) und tollen Tänzern. Schön auch die barfüßigen Nonnen aus dem Kloster Melissengeist mit ihrer merkwürdigen Mutter sowie die drei Tenöre, die mit viel Herzblut eine tolle Show boten.
Für Begeisterung sorgte auch die Jugend und "dat Peifi ous da Poar" (Herberth Marth), der sich wieder allerhand von seinem "Täubchen" anhören musste. anf
Für Kurzentschlossene: Die zweite Kappensitzung findet am Samstag, 11. Februar, 20.11 Uhr, in der Mehrzweckhalle statt.
Extra

Moderation: Stefan Jäckels, Hannah Weber; Büttenredner: Johanna Marth, Elisabeth Jäckels, Gerlinde Koll, Monika Plunien, Herbert Marth, Evi Merten, Anita Poth, Andrea Werhan, Edith Willger, Jörg Mokelke; Drei Tenöre: Hermann Konz, Helmut Theis, Jürgen Kiewel, Gesang: Günter Bernardy, Herbert Wollscheid, Peter Koll, Peter Werhan; Poarheroes: Michael Weber, Fabian Schmitt, Lucas Jungandreas, Jannik Groß, Dominik Vogt. Jugendgarde, große Garde und Showtanzgruppe (Leitung: Janet Müller), Männerballett (Leitung: Susanne Mokelke und Nicole Stieler), Musik: Leitsgeheier, Prinzenpaar Greimerath, Prinz Horst und Jugendprinz Dominik (Konz). Anf