Eine Schande und keine Ehre

Karl Marx

Zum Bericht "Probestehen am Aschermittwoch - Diese Woche wird ein ,Dummy' für die geplante Karl-Marx-Skulptur aufgestellt" (TV vom 27. Februar):

Eine Statue aufzustellen von einem Mann, der wesentlich an der Entstehung des Kommunismus mitgearbeitet hat, ist eine Schande und keine Ehre für Trier. Wie viele Menschen sind in seinem Namen weltweit gestorben? Natürlich war er ein Theoretiker, aber am Anfang einer Entwicklung steht immer die Theorie. Trier sollte so viel Rückgrat haben, dies abzulehnen, auch wenn dies gegen die wirtschaftlichen Interessen verstößt. Was wäre, wenn morgen die Russen kommen und eine Statue von Stalin aufstellen wollen?
Jürgen Keller, Trier