1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Eine Überraschungbei der Nikolausfeier

Ehrung : Eine Überraschung bei der Nikolausfeier

Die Ortsgruppe Trier des Eifelvereins traf sich im Balkensaal der Weinwirtschaft Friedrich Wilhelm zur alljährlichen Advents- und Nikolausfeier. Die musikalische Umrahmung wurde vom Querflötentrio der Karl-Berg-Musikschule unter der Leitung von Gertrud Pazen gestaltet.

Andrea Heiderich begleitete die gemeinsam gesungenen Weihnachtslieder auf dem Keyboard. Agnes Solga hielt in ihrer bewährten Rolle als Nikolaus einen heiteren Rückblick auf das vergangene Wanderjahr und Ilse Donath, Brigitte Drumm, Dieter Franke und Elfriede Lauströer trugen Geschichten oder Gedichte vor.

Als Überraschung ehrte Vorsitzende Anita Kruppert den Wanderführer und Bezirkswegewart Helmut Lauströer. Dieser ist seit 2010 für die regionale Betreuung und Ausschilderung von vier Hauptwanderwegen des Eifelvereins und Teilstrecken des Eifelsteigs zuständig, unterstützt von weiteren Helfern. Als Dank für sein großes Engagement wurde er von dem Verein mit der silbernen Verdienstnadel des Hauptvereins ausgezeichnet.