Einfach frech!

Also ich find's ganz schön frech, dass sich die Studentenvertretung einfach "Asta der Karl-Marx-Universität Trier" nennt. Schließlich heißt die Uni nicht so. Jahrelang hat die Umbenennung zwar niemanden gestört.

Aber jetzt ist Wahlkampf. Zuerst hat der CDU-Nachwuchs, die Junge Union, den linken Asta für dessen fragwürdige Kreativität gerügt. Jetzt sind die Grünen in den Streit eingestiegen und signalisieren dem Asta Unterstützung - immerhin sind Studenten ja klassische Grün-Wähler.

Mir geht's gar nicht darum, ob sich Triers berühmtester Sohn als Namensgeber für eine Uni eignet. Ich ärgere mich aber wie verrückt darüber, dass der Asta einfach unsere Hochschule zur Karl-Marx-Uni macht. Wenn diese Frechheit siegt, schlage ich jedenfalls zurück: Meine Kumpel und ich gehen ja manchmal in die Mensa essen. Wir drucken uns dann ganz einfach T-Shirts mit der Aufschrift "Mittagstisch-Klub der Bischof-Marx-Universität Trier". Und die Mensa-Köche könnten sich "Koch-Team der Suppen-Kaspar-Universität Trier" nennen. Wär doch lustig, oder?