1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Einfamilienhäuser in Trier fünf Prozent teurer

Einfamilienhäuser in Trier fünf Prozent teurer

Trier. (red) Die Preise für neue Einfamilienhäuser sind 2007 in Trier im Durchschnitt auf 300 000 Euro gestiegen, für gebrauchte Gebäude dieses Typs mussten fünf Prozent mehr bezahlt werden. Das sind zwei Trends des Grundstücksmarktberichts "Daten und Fakten zum Trierer Immobilienmarkt", den der Trierer Gutachterausschuss für Grundstückswerte jetzt vorgelegt hat.

2007 wurden dafür rund 1300 Kaufverträge mit einem Volumen von fast 290 Millionen Euro ausgewertet. Weitere Informationen gibt es im Internet: www.gutachterausschuss.trier.de.