Einsatz im Trierer Hafen: Förderband brennt

Einsatz im Trierer Hafen: Förderband brennt

Trier. (jp) Großeinsatz für die Berufsfeuerwehr Trier und die Löschzüge Ehrang, Pfalzel und Biewer im Industriegebiet Trie rer Hafen: Gegen 12.30 Uhr gerät am Montag in einer Halle des Zweckverbands Abfallwirtschaft im Raum Trier (ART) am Ostkai ein Förderband der Sortieranlage für die Gelben Säcke in Brand.

Schweißarbeiten während Reparaturarbeiten haben nach Ansicht der Feuerwehr-Leitstelle den Brand verursacht. ART-Mitarbeiter beginnen vor Ort sofort mit den Löscharbeiten. Die Feuerwehr rückt mit 50 Einsatzkräften im Hafen an und hat die Situation schnell unter Kontrolle. Die ART-Halle, in der die Sortieranlage steht, muss vom Rauch befreit werden. Niemand wird verletzt, die genaue Schadenshöhe ist zurzeit noch nicht bekannt.