1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Einweihung Corona-Mahnmal Riol

Einweihungsfeier : Corona-Mahnmal an Rioler Campingplatz

(hjk) Die Idee, ein Corona-Denkmal am Campingplatz in Riol aufzustellen, hatten die Besitzer des Campingplatzes Gaby und Günter Becker zunächst aus Dankbarkeit. Da der Platz an der Mosel zunächst geschlossen wurde und später nach der Eröffnung alle im Umfeld bis heute gesund geblieben sind, errichtete man ein vier Meter hohes Kreuz aus rostenden Eisenträgern im Vintage-Stil.

Es ist abends illuminiert. Ein gepflasterter Platz mit zwei Sitzbänken lädt zum Verweilen ein. Die Einsegnung am Samstag durch Diakon Hans-Josef Puch erfolgte im festlichen Rahmen mit Musikbegleitung und anschließenden Freigetränken für  etwa 35  Gäste. Das große Kreuz soll auch ein Denkmal und eine Mahnung für nachfolgende Generationen sein.

Foto: Hans Krämer