Eiserne Hochzeit: 65 gemeinsame Jahre und 100 Obstbäume

Eiserne Hochzeit: 65 gemeinsame Jahre und 100 Obstbäume

Gerade zwei Jahre ist der Zweite Weltkrieg vorbei, als sich Martin und Maria Bisenius das Ja-Wort geben. Viele Jahre lang hat das Eurener Paar sein eigenes Obst und Gemüse auf dem Markt verkauft. Nun wurde eiserne Hochzeit gefeiert.

Trier. Aus dem alten Eurener Hühnerstall dringt fröhliches ... nein, kein Gegacker, sondern Gelächter und Stimmengewirr. Der Anlass zum Feiern ist selten: Martin und Maria Bisenius können ihre eiserne Hochzeit feiern. Dies im Kreis der beiden Töchter, drei Enkel, fünf Urenkel und Anverwandten. Das Besondere dabei: Niemand musste anreisen - denn alle wohnen sie rundum in der Reulandstraße, wo der Großfamilie sogar noch zwei weitere Baugrundstücke zur Verfügung stehen.
Der Trubel hält sie geistig fit


Ortsvorsteher Hans-Alwin Schmitz gratuliert im Namen von Oberbürgermeister Klaus Jensen sowie dem gesamten Stadtvorstand und verliest auch den Grußbrief von Ministerpräsidentin Malu Dreyer. In seinem Mundart-Gedicht resümiert er: "Wer hier in Euren lebt, der will nicht weg!"
Es war allerdings in Kastellaun, wo sich das Paar vor 65 Jahren das Jawort gegeben hat. Denn von dort stammt Maria. Ihr Vater war am Flughafen in Euren beschäftigt, wo sie den von dort stammenden Martin kennenlernte. Gerade erst war er aus Gefangenschaft zurückgekehrt.
Nachdem sich das Paar in Euren niedergelassen hatte, pflanzte es mehr als 100 Obstbäume sowie Gemüse an. Jahrzehnte lang boten beide ihre Produkte auf dem Trierer Wochenmarkt an, damals noch auf dem Domfreihof. Heute ist Maria Bisenius 90 Jahre alt, Martin 92. "Obwohl es 20 Jahre her ist, bekommen wir immer noch Post von früheren Stammkunden", freut sich Tochter Inge.
Bis vor wenigen Jahren sang Martin Bisenius im Eurener Kirchenchor mit - und kochte Sonntag für Sonntag seiner großen Verwandtschaft ein Mittagsmenü. Seine Frau Maria war ihr Leben lang sportbegeistert und Mitglied im Eurener Turnverein. "Die letzte Olympiade hat sie sehr interessiert verfolgt", berichtet Inge Bisenius.
"Die beiden brauchen ihre große Familie. Dieser ganze Trubel ist genau richtig für das Paar", meint deren Freundin und Kleincousine Margret Kronenberger: "Das hält sie geistig fit und jung!" DQ