Eltern überraschen mit Chor

Eine vorweihnachtliche Überraschung erwartete die Schüler beim offenen Singen der Grundschule Longuich-Riol: In der Longuicher Kirche formierte sich ein Elternchor und brachte unter anderem den Lennon-Song "Happy Xmas" zu Gehör.

Longuich. Unter der bewährten Leitung von Martin Folz hatte der Schulchor der Grundschule Longuich-Riol abwechslungsreiche Lieder einstudiert - von klassisch bis modern. Insbesondere das Stück der deutschen Komponistin Annegret Keller "Keine Zeit" forderte den vollen Einsatz der 95 Sängerinnen und Sänger. Tempo, Text und rhythmische Sprechabläufe wurden bravourös gemeistert.
Musikalisch umrahmt wurden die Beiträge des Schulchors und des offenen Singens vom Moselländischen Blasorchester unter der Leitung von Markus Benk.
Schulchorleiter Martin Folz leitete bereits zum zwölften Mal das Offene Singen der Grundschule. Von ihm stammt auch die Idee, die Eltern mit einem "Überraschungs-Chor" in die Veranstaltung einzubinden. Es gab zwei "heimliche" Probentermine, dann saßen die Songs "Happy Xmas ("War is Over)" von John Lennon & Yoko Ono und "Do They Know It\'s Christmas" von Bob Geldof.
Abgerundet wurde die Veranstaltung bei Kakao oder Glühwein sowie Weckmännern, die der Förderverein organisiert hatte. red

Mehr von Volksfreund