"Emil und die Detektive" im Karl-Marx-Haus in Trier

Film : „Emil und die Detektive“ im Karl-Marx-Haus Trier

In der Themenreihe „Weimarer Republik – Demokratie nach Marx“ wird am Donnerstag, 28. Februar, ab 11 Uhr in der Verwaltung des Karl-Marx-Hauses in Trier der 1931 gedrehten Tonfilm „Emil und die Detektive“ gezeigt.

Der Film gilt als die „beste Adaption des beliebten Kinderromans von Erich Kästner“ (Bundeszentrale für politische Bildung). Es wird ein realitätsnahes Bild „proletarischer“ Lebensumstände abgebildet und zugleich zeigen kluge Köpfe und pfiffige Gauner Demokratisierungstendenzen in der Weimarer Republik.

Der Film ist für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geeignet.

Anmeldung: Telefon: 0651/97068-0,
E-Mail: Karl-Marx-Haus@fes.de

Mehr von Volksfreund