1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Endspurt in der Abstimmung um Ehrenamtspreis

Endspurt in der Abstimmung um Ehrenamtspreis

Extra Trier. Liebe Leser! Wählen Sie jetzt Ihre Monatssieger des Volksfreund-Ehrenamtspreises Respekt! im November! Wieder stehen drei Gruppe und drei Einzelpersonen zur Wahl, die allesamt großen Respekt für ihr ehrenamtliches Engagement für die Allgemeinheit verdient haben.

Als Gruppen stehen dieses Mal zur Wahl: Der Hunsrückverein, das Organisationsteam des Hospiz-Laufs zwischen Koblenz und Trier sowie der Verein Lebendiges Wallersheim. Als Einzelpersonen können Sie Hermann Longen, Robert Reuter und Karl-Heinz Deutsch Ihre Stimme geben. Und so können Sie mitmachen: Respekt! - der TV Ehrenamtspreis ist ein echter Leserpreis: Denn von unseren Lesern kommen die Vorschläge für die Gruppen und Einzelpersonen. Und die Leser stimmen per Telefon über die Monatssieger ab. Wenn Sie Vorschläge für lobenswertes Engagement von Einzelnen oder Gruppen haben, reichen Sie uns diese am besten per E-Mail ein an die Adresse respekt@volksfreund.de. Eine Jury aus dem Medienhaus Trierischer Volksfreund wählt drei Gruppen und Einzelpersonen aus, unter denen die TV-Leser die Wahl haben. Die ausführliche Vorstellung finden Sie zweimal im Monat auf den Vereinsseiten (jeweils Mittwochausgabe) und in Kürze noch mal in der heutigen Zusammenfassung. Noch bis Sonntagabend können Sie unter den angegebenen Rufnummern anrufen. (* 50 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, abweichende Preise aus dem Mobilfunk möglich). red/sve