1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Energiesparen schont die Umwelt und die Ressourcen

Energiesparen schont die Umwelt und die Ressourcen

Nachhaltigkeit - also der schonende Umgang mit Umwelt und Ressourcen, das ist ein Ziel des Vereins Lokale Agenda in Trier.In einer TV-Serie erklären einmal wöchentlich Mitglieder der Agenda in einem kurzen Fragebogen, wie sie diese Nachhaltigkeit konkret im Alltag leben, was ihr Beitrag ist, die Welt ein kleines bisschen besser zu machen.

Im heutigen dritten Teil beantwortet Helmut Steinmetz den Fragebogen:Warum ist mir Nachhaltigkeit wichtig?Nachhaltigkeit ist für mich die einzige Möglichkeit, ein lebenswertes Umfeld für möglichst alle Menschen weltweit zu erreichen und auch dauerhaft zu erhalten. Verschwendung ist mitverantwortlich für Ressourcenknappheit und Verteilungskämpfe.Welches nachhaltige Projekt verfolge ich?Ich versuche im Rahmen einer Erst-Energieberatung, ein kostenloses Angebot der Lokalen Agenda 21 Trier, Interessierten nicht nur die finanziellen Vorteile des Energiesparens aufzuzeigen, sondern auch die ökologischen Zusammenhänge bewusst zu machen.Was macht mir dabei Freude, wo begegnen mir Schwierigkeiten?Ich finde es schön, wenn es mir gelingt, bei den Gesprächen den Blick in Richtung Nachhaltigkeit zumindest ein wenig erweitern zu können. Die Umsetzung von Verhaltensänderungen, die auch ein Abschied von mancher Bequemlichkeit bedeutet, fällt meistens schwer. Das stelle ich auch immer wieder bei mir selbst fest.

Helmut Steinmetz, 56 Jahre, Elektroingenieur und Energieberater, Vorstandsmitglied der Lokalen Agenda 21 Trier, zuständig für den Bereich Energie, bietet die kostenlose Erst-Energieberatung der LA 21 an, vertritt die LA 21 im Bündnis "Aktiv gegen Armut".