Engagiert für die Jugend

Großer Auftrieb im Schweicher Garten Center Weirich. IHK-Hauptgeschäftsführer Arno Rössel überreichte Inhaber Olaf Weirich die Urkunde mit dem Titel "Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb".

Schweich. (sbn) Das Schweicher Garten Center ist mit dem Titel "Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb" der zweite inhabergeführte Betrieb, den die IHK mit ihrer 2006 angelaufenen Aktion auszeichnet. "Die IHK ehrt das hervorragende und kontinuierliche Engagement in der beruflichen Aus- und Weiterbildung", sagte IHK-Hauptgeschäftsführer Arno Rössel. Olaf Weirich, der den Betrieb vor zehn Jahren von den Eltern übernahm, zeichne sich vor allem durch seine hohe soziale Verantwortung aus, in dem er benachteiligte junge Menschen fördere.So kooperiert der Unternehmer mit der Levana-Schule Schweich und der Longuicher Mühle, einer sozialtherapeutischen Wohngruppe. Seit 1996 hat Weirich elf Azubis erfolgreich zum Verkäufer und Kaufmann im Einzelhandel ausgebildet. "Beachtlich ist auch die regelmäßige Übernahme und Betreuung von Praktikanten", so Rössel.Verbandsbürgermeister Berthold Biewer dankte Olaf Weirich für seinen Einsatz und die Verantwortung für den Standort Schweich. Die erste Beigeordnete der Stadt, Anita Kruppert, wünschte dem Inhaber, dass ihn die Auszeichnung auch weiterhin beflügele, sich für junge Menschen einzusetzen und sie auf den Weg zu bringen.