Englischkompetenzen erweitern an der Berufsschule

Englischkompetenzen erweitern an der Berufsschule

An der Berufsbildenden Schule Gewerbe und Technik Trier (BBS GuT) erhielten erstmals 14 Auszubildende zum Fachinformatiker Zertifikate der Kultusministerkonferenz über ihre berufsbezogenen Englischkompetenzen. Dieses Zertifikat, ausgegeben von der Kultusministerkonferenz, ist ein bundeseinheitlich geregeltes Sprachdiplom für die berufliche Bildung, das auf europaweiten Standards basiert.

Fremdsprachenkenntnisse der Mitarbeiter spielen in der wachsenden grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der Großregion bei den Unternehmen eine immer wichtigere Rolle. Der Schulleiter der BBS GuT Trier, Michael Müller, dazu: "Für die Auszubildenden ist dieses Zertifikat sicher ein Bonus bei künftigen Bewerbungen und beim Wechsel des Arbeitsplatzes. Darum werden wir das Angebot, in der Berufsschule Fremdsprachen-Zertifikate zu erwerben, ausweiten". (red)/Foto: BBS

Mehr von Volksfreund