1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Englischsprachige Lieblingsbücher in Trier

Literaturgespräch : Englischsprachige Lieblingsbücher in Trier

(red) In Kooperation zwischen der Stadtbibliothek und der Universität Trier findet am Freitag, 25. Januar, um 19 Uhr in der Trierer Stadtbibliothek am Weberbach ein Literaturgespräch zu aktuellen englischsprachigen Romanen, welche 2018 in ihrer deutschen Übersetzung erschienen sind, statt.

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion stellen Hubert Spiegel (Redakteur im Feuilleton der FAZ), Eva Maria Windberger und Ralf Hertel (Universität Trier) sowie Martin Genetsch (Studienseminar Trier) diese Romane vor und laden zum Publikumsgespräch ein. Durch die Veranstaltung leiten Trierer Studierende der Anglistik. Die drei Lieblingsromane 2018 sind: Michael Ondaatjes „Kriegslicht“, David Mitchells „Slade House“ und A. L. Kennedys „Süßer Ernst“. Von reflexiver Erinnerungsarbeit in der Nachkriegszeit über gruseligen Nervenkitzel bis zu aktueller Gesellschaftskritik ist bei dieser Auswahl für jeden Literaturliebhaber etwas dabei.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, allerdings ist die Anzahl der Plätze begrenzt. Interessierte werden darum gebeten, sich anzumelden unter der E-Mail-Adresse:
romane@uni-trier.de; weitere Infos können nachgelesen werden unter
www.lieblingsromane-trier.de