1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Ensemble 4-3-4 spielt in Schweicher Synagoge

Ensemble 4-3-4 spielt in Schweicher Synagoge

Romantische Kammermusik erklingt am Sonntag, 11. November, ab 17 Uhr in der Synagoge Schweich. Es spielt das Ensemble 4-3-4 mit Hartwig Schubert (Violine), Isabelle Manck (Viola), Wolfram Hertel (Cello), Irmgard Brixius (Querflöte) und Hans-Dieter Höllen (Klavier).

Auf dem Programm steht das Streichtrio c-moll op. 9/3 von Ludwig van Beethoven. Das Werk ist geprägt von subjektivem Ausdruckswillen: düsteres Pathos und leidenschaftliche Ausbrüche lösen einander ab. Zudem wird das Trio für Flöte, Violine, Viola op. 30 von Johann Nepomuk David und das Klavierquartett op. 25 von Johannes Brahms gespielt. redDas Konzert findet im Rahmen der Kreiskulturtage statt. Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 5 Euro. Die Karten sind unter www.kulturtage-trier-saarburg.de oder an der Abendkasse erhältlich.