Glaube: Er gilt als Triers heimlicher Heiliger

Glaube : Er gilt als Triers heimlicher Heiliger

Der Hieronymus-Jaegen-Bund und die Pfarrei Liebfrauen stellen mit einer Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Ich bin für mehr Licht!“ den Trierer Mystiker Hieronymus Jaegen neu vor, dessen 100. Todestag am 26. Januar 2019 begangen wird.

Er war Ingenieur, Politiker, Bankdirektor und Mystiker. So steht er für das gelungene Bemühen, Alltag und geistliches Leben zu einer lebendigen Einheit zu verbinden. Zu Beginn der Reihe, in der es um sein Leben und seine heute noch aktuellen Anliegen geht, hält Professor Bernhard Schneider am Donnerstag, 25. Oktober, 19 Uhr, in der Dom-Information den Vortrag „Alltagschrist – mystischer Christ – Triers heimlicher Heiliger“. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 0651/170790.

Mehr von Volksfreund