1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Erfolgreiche Seifenkistenpiloten

Erfolgreiche Seifenkistenpiloten

Vordere Plätze bei Deutscher- und Europameisterschaft für Klüsserath.

Klüsserath/Mettingen (red) Bei der 69. Deutschen und 19. Europameisterschaft im Seifenkistenrennen im Deutschen Seifenkisten Derby waren die zehn Piloten des Seifenkistenklub Moselflitzer Klüsserath nach Angaben des Vereins sehr erfolgreich.
Am ersten Renntag wurde die zehnjährige Mika Klein in der Junior-Klasse Dritte bei der Europameisterschaft. Vorher hatte sie schon bei der Deutschen Meisterschaft unter 26 Startern Platz 8 belegt. Der für Frankreich fahrende Klüsserather Timeo Marunde (9) belegte in der Junior-Europameisterschaft Platz 9. Der zweite Renntag verlief für die Moselflitzer offenbar noch erfolgreicher. In der DSKD-Open-Klasse wurde der Klüsserather Klubfahrer Thorben Ohla (16) Deutscher Meister und Dritter bei der Europameisterschaft. In der Senior-Klasse belegte die 13-Jährige Lena Salewski bei der Europameisterschaft den achten Platz. Bei der 69. Deutschen- und der 19. Europameisterschaft in Mettingen bei Osnabrück gingen insgesamt 158 Piloten aus Deutschland, Belgien, Rumänien und Lettland. Die weiteren Teilnehmer aus Klüsserath belegten Plätze im Mittelfeld. Dem Reglement zufolge sind die Strecken im Schnitt 300 Meter lang und haben ein Gefälle von vier bis fünf Prozent. So werden die Seifenkisten nicht schneller als 60 Kilometer in der Stunde - zur Schutz der Fahrer.