Erleichterung und Aufbruch

TRIER. (red) Freude und Erleichterung über die bewältigte Abiturprüfung und Aufbruch zu neuen Herausforderungen auf dem künftigen Berufs- und Lebensweg kennzeichneten die Situation der 77 Abiturientinnen und Abiturienten des FSG, die das Bestehen ihres Abiturs feierten.

Der Preis des Ministeriums für Bildung, Frauen und Jugend für besondere Leistungen in der Hauptphase der Oberstufe und im Abitur wurde Maximilian Hollstein überreicht. Den erstmals verliehenen Spee-Preis für persönliches Engagement und vorbildliches Verhalten der Friedrich-Spee- Gesellschaft erhielt Hanna Neitscher. Für das beste Französisch-Abitur wurde Stefanie Schirra von der Deutsch-Französischen-Gesellschaft ausgezeichnet. Buchpreise für sehr gute Leistungen erhielten Sonja Barth, Xenia Klinge und Marina Putzke vom Förderverein der Schule. Das Reifezeugnis erhielten: Lena Adler, Andreas Arnold, Verena Backendorf, Janina Backes, Sonja Barth, Annette Becker (Trier), Geraldine Beier Föhren, Drifa Benyoub, Alexander Berhardt (Trier), Tobias Boesen (Lorich), Heike Borchard (Trierweiler), Bastian Brandner, Fatemeh Braun (Föhren), Boris Burch (Trier), Björn Burger (Trierweiler), Andreas Cartarius, Nicole Dorner, Nadja Erang (Trier), Laura Fader (Schweich), Tanja Falk (Föhren), Kristin Feldmann (Trierweiler), Karoline Feltes (Schweich), Michael Follmann (Orenhofen), Michael Gressnich (Hetzerath), Judith Haupers (Zemmer), Judith Heck, Barbara Heinemann (Trier), Ludwig Heinz (Hetzerath), Andreas Herschler, Jessica Herschler (Trier), Maite Hill (Trierweiler), Maximilian Hollstein (Schweich), Katrin Kellersch, Konrad Klimek, Xenia Klinge (Trier), Katharina Kramp (Newel), Robert Lau, Valentin Lauterborn, Maximilian Lentes, Uli Lenz (Trier), Laura Lichter (Newel), Eva Lüngen (Zemmer), Susanne Marchand, Jennifer Martin (Schweich), Marcus Massonnaud (Trier), Theresa Maus (Schweich), Sarah Melchisedech (Trier), Christina Mertesdorf (Trierweiler), Johanna Michelot (Trier), Julia Minnebeck, Carolin Mischo (Hetzerath), Julia Monzel, Martin Monzel, Janna Mutter (Schweich), Hanna Neitscher (Sirzenich), Daniel Orth (Trier), Christopher Philipsen (Zemmer), Martina Putzke (Butzweiler), Nils Reich, Anna Schad, Stefanie Schirra, Melina Schmeling, Julia Schneider (Trier), Tim Schröder (Butzweiler), Laura Schuler (Trierweiler), Michael Teusch, Angelina Thiel (Trier), Nadine Ting (Aach), Stefanie Tonner (Hetzerath), Eva Wallrath (Schweich), Johannes Weber (Trier), Sarah Weis (Butzweiler), Jan Weise (Trier), Anna-Lena Weyand (Aach), Daniel Weyand (Speicher), Daniel van den Woldenberg (Zemmer), Eva Wollscheid (Schweich).