1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Erneut brennen Mülltonnen in Zewen - Schäden an der Hausfassade

Erneut brennen Mülltonnen in Zewen - Schäden an der Hausfassade

Ein Mensch ist in Trier-Zewen in der Nacht zu Donnerstag aus dem Schlaf hochgeschreckt, weil starker Brandgeruch ins Zimmer drang. Die Ursache: Die Mülltonnen im Hinterhof brannten. Es ist nicht der erste Vorfall dieser Art in Zewen.

Trier. Wieder haben in Trier-Zewen Mülltonnen gebrannt: Gegen 3.45 Uhr am Donnerstagmorgen wachte ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Straße In der Acht laut Polizei auf, weil er starken Brandgeruch wahrgenommen hatte. Daraufhin stellte er fest, dass die Mülltonnen im Hinterhof brennen. Der Bewohner rief die Polizei und löschte mit seinen Nachbarn zusammen das Feuer. Bisherigen Ermittlungen zufolge brannten zwei Papiertonnen komplett ab. Eine weitere Tonne verschmorte zur Hälfte. Durch die hohe Hitzeentwicklung sei die Fassade des Hauses beschädigt worden.
Erst Ende vergangener Woche waren auf der Sportanlage in Zewen vier Mülltonnen abgebrannt. Auch dort gab es wegen des Feuers Schäden am Gebäude (der TV berichtete) - so zum Beispiel Rußspuren, ein zersprungenes Fenster und ein verzogener Rahmen. red
Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die sich unter Telefon 0651/9779-2210 oder -2290 melden sollen.