Erneut Enkeltrickbetrüger am Telefon

Trier · Wieder hat eine unbekannte Frau am Freitagmorgen, 19. November, um kurz nach 11 Uhr versucht, ältere Menschen mit dem sogenannten Enkeltrick zu betrügen. Die Täterin, die mit osteuropäischem Akzent sprach, täuschte unabhängig voneinander bei einer 79-jährigen Frau und einem 73-jährigem Mann eine Notlage vor und forderte Geld.

Die beiden aus dem Raum Trier stammenden Angerufenen schöpften Verdacht und gingen nicht auf die Forderung ein. Die Polizei rät: Seien Sie skeptisch insbesondere bei Geldforderungen von vermeintlichen Verwandten am Telefon. Haben Sie den Verdacht, dass es sich um Betrüger handelt, melden Sie sich sofort bei der Polizei. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort