1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Erneut Vandalismus auf dem Friedhof

Erneut Vandalismus auf dem Friedhof

Auf dem Hauptfriedhof in Trier-Nord sind am Samstag mehrere Grabstätten beschädigt worden. Wie die Polizei mitgeteilt hat, haben unbekannte Täter Grablaternen auf insgesamt 15 Gräbern umgetreten und stark beschädigt.

Hierbei sei ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 1000 Euro entstanden. Der Tatzeitraum konnte durch Zeugen auf den Zeitraum 9.30 bis 15 Uhr eingegrenzt werden. Geschädigte sowie Zeugen, welche Angaben zu den Beschädigungen machen können, werden gebeten, sich mit der zuständigen Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen unter Telefon 0651/9779 3200. In der vergangenen Woche hatte der Trierische Volksfreund über das Problem der Sachbeschädigungen auf dem Hauptfriedhof berichtet. Die Stadtverwaltung lehnt eine Videoüberwachung des Areals ab. red
Mehr zum Thema unter <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/extra" text="www.volksfreund.de/extra" class="more"%>