Erschließung des Baugebiets "Kenner Ley II" läuft planmäßig

Erschließung des Baugebiets "Kenner Ley II" läuft planmäßig

93 Baustellen für Einzel-, Doppel- und Reihenhäuser entstehen derzeit auf der Kenner Ley. Aus der Vogelperspektive sind die Erdarbeiten gut zu erkennen.

Wie man sieht, wird das neue Baugebiet "Kenner Ley II" fast spiegelbildlich zum Vorgänger Kenner Ley I angelegt. Nach Auskunft des Kenner Ortsbürgermeisters Rainer Müller hat sich der Gemeinderat für ein Bieterverfahren in der ersten Vermarktungsphase ausgesprochen. Etwa zwei Dutzend Kaufangebote seien bis zum Abgabetermin am 5. Mai eingegangen; derzeit laufe die Auswertung. Der Quadratmeterpreis bewege sich in der Größenordnung von 250 Euro (voll erschlossen). Müller schließt nicht aus, dass später Grundstücke "normal" verkauft werden. Über die weitere Vorgehensweise entscheide der neue Gemeinderat voraussichtlich Ende Juni. Die Erschließung des Baugebiets läuft nach Mitteilung des Ortsbürgermeisters bisher planmäßig. Die ersten Grundstücke sollen im Januar 2015 zur Bebauung freigegeben werden. (alf)/TV-Foto: Portaflug