Erster Schultag am HGT

TRIER. (red) Für die Schülerinnen und Schüler der neuen fünften Klassen im Hindenburg-Gymnasium (HGT) und ihre Eltern beginnt der erste Schultag am Montag, 30. August, um 9 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Antonius.

Im Anschluss findet in der Aula des HGT die offizielle Begrüßung der Fünftklässler im Beisein ihrer Eltern statt. Es folgt ein kurzweiliges Programm, das von Schülerinnen und Schülern der sechsten Klassen vorbereitet wurde. Während der beiden anschließenden Klassenleiterstunden sind die Eltern zum gegenseitigen Kennenlernen bei Kaffee und Kuchen eingeladen. Der erste Schultag endet für die neuen fünften Klassen nach der fünften Stunde (12.15 Uhr). Für alle anderen Schülerinnen und Schüler (Klassen 6 bis 13) findet nach einer Klassenleiterstunde in der ersten Stunde Unterricht nach Plan statt.