Erster Schultag am MPG Trier

TRIER. (red) Die Schule beginnt am Max-Planck-Gymnasium am Montag, 30. August, für die Klassen 6 bis 13 mit der ersten Stunde um 7.50 Uhr. Die Klassen 6, 8 bis 10 begeben sich in die Klassenräume (Aushang an den Eingängen des Neubaues beachten).

Die Klassenstufe 7 trifft sich zur Klasseneinteilung im Musiksaal. Von den Klassenleitern erhalten die Schülerinnen und Schüler die Unterlagen. Neue Schüler der Klassenstufen 6 bis 10 melden sich im Sekretariat. Die Kurseinteilung für die Stufe 11 und die Raumpläne für die Stufen 11, 12, 13 werden ausgehängt. Die Oberstufenschüler begeben sich in die Stammkursräume, vom Stammkursleiter erhalten sie ihren Stundenplan und Informationen zum Schuljahresstart. Für die neuen fünften Klassen findet um 8.15 Uhr in der Aula ein ökumenischer Gottesdienst statt. Anschließend werden die neuen Schülerinnen und Schüler begrüßt, und die Klassenleiter führen die Sextaner in ihre Klassen. Nach Regelung der Klassengeschäfte können die Kinder um 10.15 Uhr von den Eltern abgeholt werden. Ab Dienstag, 31. August, findet die zweitägige Sextaner-Einführungsveranstaltung im Max-Planck-Gymnasium statt.