1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Erster Trierer ,,Guuden Vorsatz-Kalänner"

Erster Trierer ,,Guuden Vorsatz-Kalänner"

Ein paar Pfunde zu verlieren ist noch immer ein Klassiker auf der Liste der guten Vorsätze, die Menschen sich für das neue Jahr setzen. Der weltweit erste Trierer "Guuden Vorsatz-Kalänner" schafft Abhilfe: Er gibt andere Vorschläge, wie man einen guten Start ins Jahr 2017 hinlegen kann und ersetzt Schokolade durch echt trierische Sprüche.

Cartoonist Johannes Kolz, bekannt durch seine trierischen Wörterbücher und Mundartcomics, hat bewusst auf Weihnachtsmützen und weiße Bärte verzichtet, als er das Titelbild für den ersten "Guuden Vorsatz-Kalänner" zeichnete. "Natürlich lehnt sich der Kalender mit seinen 24 Türchen an klassische Adventskalender an", erklärt Paula Kolz von der Trier Tourismus und Marketing GmbH. "Man muss aber nicht zwingend am 8. Dezember damit anfangen, um an Silvester das letzte Türchen zu öffnen." "Fang an, wann du willst!", prangt passend dazu auf der Vorderseite des Kalenders, darüber eine lachende Porta. Weil die nicht nur für den Trierer das Wahrzeichen mit dem größten Identifikationspotenzial ist, heißt das schwarze Tor auch Auswärtige willkommen: Zwar kommen die 24 Tipps auf Trierisch daher - auf Wunsch gibt es eine hochdeutsche Übersetzung. red
Erhältlich in der Tourist-Information an der Porta Nigra oder online unter <%LINK auto="true" href="http://www.triershop.de" text="www.triershop.de" class="more"%> und kostet 3,95 Euro.