1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Erstmals seit 2019 wieder Peter-und-Paul-Messe auf Viehmarkt in Trier

Peter-und-Paul-Messe Trier : Kirmes wie in alten Zeiten

Viel Spaß beim Entenangeln haben Darnell (9, rechts) und Marley (3). Überhaupt ist – sowohl bei Schaustellern und Gastronomen als auch beim Publikum – die Freude groß auf dem Trierer Viehmarkt, denn erstmals seit 2019 geht dort wieder die traditionelle Peter-und-Paul-Messe über die Bühne, und im Gegensatz zur Allerheiligenkirmes 2021 ohne Absperrung und Einlasskontrollen.

Der von den Schaustellerbetrieben Weeber (Bad Kreuznach) und Dierichs (Solingen) organisierte Rummel dauert bis einschließlich Pfingstmontag. Am Mittwoch, 1. Juni, ist Familientag mit ermäßigten Preisen für Karussell, Autoscooter & Co.

(rm.)