Es geht rund in Fell

Am Feller Markt gibt es jede Menge Wein, viel Musik und zahlreiche Programmpunkte, um die Gäste bestens zu unterhalten. Auch Kameramann Klaus Wick und sein Team waren passend zum Motto des Traditionsfestes "It’s Showtime" kreativ. Das Ergebnis: zwei Videos und ein Tanz.

Fell. Wer ein Foto von Klaus Wick und seinem Team machen möchte, braucht Geduld. Denn vorab muss der Technikfreak mehrere Kameras so positionieren, dass auch dieser Moment im Kasten festgehalten wird. Seine Leidenschaft zur Technik und zum Filmen ist ein Glück für die Arbeitsgemeinschaft (Arge) Feller Markt, dem Veranstalter des Traditionsfestes. Denn seit 2013 gehören die spritzigen Videoclips zur großen öffentlichen Weinprobe am Freitagabend wie Dutzende von Weinhoheiten. Da die Fünfminuten-Streifen von Menschen leben, die mal tanzen, mal Spaß machen oder mal singen, steht hinter Klaus Wick ein ebenso verlässliches wie kreatives Team (siehe Extra). Seit März tüftelten die Frauen und Männer an zwei Videos, Klaus Wick drehte und schnitt, rund 15 Statisten machten mit. Pünktlich zum Feller Markt ist alles vorführfertig.

Michael Karau verrät: "Kernstück des ersten Videos sind alltägliche Situationen wie der Gang zur Bushaltestelle oder zum Bäcker." Aufgepeppt als Musikvideo haben die Mitwirkenden diese Situationen zu etwas ganz Besonderem gemacht. Roter Faden des zweiten Videos sei das Feller Burgtor, eingebettet in eine Fernsehshow der 90er Jahre. In diesem Jahr wird das Team erstmals nicht nur auf der Leinwand sondern sogar auch live auf der Bühne zu sehen sein. "Wir haben uns eine eigene Choreographie zur Musik eines sehr bekannten Musicals einfallen lassen", sagt Nadine Spanier. Nur so viel sei vorab gesagt, Grundlage ist ein Musical bei dem so richtig die Post abgeht. So wie alle Jahre am dritten Septemberwochenende auf dem Feller Markt, der von mehr als 300 Ehrenamtlichen geschultert wird. Von Menschen wie Klaus Wick und seinem Team.Extra

Freitag, 16. September, 19 Uhr: Große öffentliche Weinprobe "It's Showtime" (21 Euro für 15 Weinproben) mit multimedialer Show und den Travestiekünstlern Gloria und MeMe Olive sowie Musiker Thomas Esch; ab 22 Uhr Livemusik vom Trio Kazoo. Samstag, 17. September, 19.30 Uhr: Feierlicher Festumzug; 20 Uhr: Offizielle Eröffnung des Feller Marktes mit Schirmherr Jean-Jacques Siedler, Inhaber Saarburger Reisedienst und Konzert der Bergmannskapelle Fell "Jetzt gehts rund "; ab 22.30 Uhr: BeToBe Partypower. Sonntag, 18. September, 10.30 Uhr: Gottesdienst mit Erntedank im Festzelt; 11.30 Uhr: Harmonie Bictoria Tettingen / Luxemburg; 14 Uhr: Kaffee und Kuchen; 14.30 Uhr: Unterhaltungsprogramm Kinder Grundschule Fell; 15 Uhr: Kreidler-Treffen; 16 Uhr: Zauberkünste für kleine Besucher und Musikkapelle Harmonie Leiwen; 18 Uhr: Livemusik in der Schiefer-Bar, kleine Bühne mit The Femp!, 21:00 Uhr: Blues-Rock mit Gravedigger Jones. Montag, 19.September, 10 Uhr: Große Viehprämierung mit Tierschau; 10 Uhr: Claudias Kaffee-Bistro; 11:30 Uhr: Der Markt bebt! mit den Hunsrücker Spitzbuwe; 14:30 Uhr: Bergmannskapelle Fell; 17:30 Uhr: Live Musik in der Schiefer-Bar, kleine Bühne mit The Femp!; 19:00 Uhr: Rent a Sunshine mit DJ Sonja; Endspurt ab 20:15 Uhr: Kölsche Nacht mit De Hofnarren. katExtra

Manuel Metha, Nadine Spanier, Carina Kronz, Sabrina Spieles, Lisa Schmitt, Gottfried Schmitt, Michael Karau, Nicholas Prümm. kat