Es wird gebaut: Dieses Jahr kein Maifest in Kürenz

Es wird gebaut: Dieses Jahr kein Maifest in Kürenz

Trier (red) Das Maifest im Kürenzer Schlosspark fällt in diesem Jahr aus. Das hat der Kürenzer Ortsvorsteher Bernd Michels mitgeteilt.

Die "Interessengemeinschaft Kürenz", die in den vergangenen Jahren immer das Maifest organisiert und veranstaltet hatte, könne das Fest aus baulichen Gründen nicht organisieren. Das zentrale Gebäude, die Orangerie, stehe derzeit nicht zur Verfügung, so dass wichtige Versorgungseinrichtungen nicht genutzt werden könnten. Auch die Abwasserleitungen müssten erneuert werden. Mit diesen Arbeiten, dem nächsten Schritt der Sanierung, wird laut Michels kurzfristig begonnen werden. Das Dach sei bereits komplett saniert worden, neue Fenster eingebaut und Putzarbeiten gemacht. Die Arbeiten sollen zügig fortgeführt werden.
Ortsvorsteher Bernd Michels, der in den vergangenen Jahren die Schirmherrschaft innehatte, bedauert die nötige Absage. Er ist gemeinsam mit den Organisatoren davon überzeugt, dass in den kommenden Jahren mit der "Neuen Orangerie" ein Veranstaltungsraum geschaffen wird, der von der Bevölkerung auch für andere Anlässe benutzt werden kann und geschätzt wird.