| 20:39 Uhr

Essbar oder giftig: Pilzexkursion in Quint

Trier. Die Naturfreunde Quint laden für Sonntag, 18. September, zur Pilzexkursion ein. Wie unterscheiden sich essbare Pilze von ihren giftigen oder ungenießbaren Doppelgängern? Welche Bedeutung haben die Lebewesen im Kreislauf der Natur? Pilzexperte Christoph Postler gibt hilfreiche Tipps, worauf beim Bestimmen und Sammeln zu achten ist und informiert über die Bedeutung der Pilze für das Ökosystem Wald.

Auch Schutzmaßnahmen für die Pilzwelt werden aufgezeigt. Bei der familienfreundlichen Exkursion können kleine Mengen Pilze für eine leckere Mahlzeit gesammelt werden. Im Anschluss wird gemeinsam gekocht und gegessen im Naturfreundehaus.
Als Ausrüstung werden witterungsangepasste Kleidung und festes Schuhwerk empfohlen. Treffpunkt ist um 14 Uhr das Naturfreundehaus Quint, Bleischmelze 12a, Trier. Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Essen 12 Euro pro Person, Familien zahlen 20 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. red
Anmeldung per Mail an:
nfh-trier-quint@naturfreunde.de