Exhibitionist im Prümer Kurpark

Exhibitionist im Prümer Kurpark

Prüm. (fpl) Die Polizei Prüm fahndet nach einem Exhibitionisten: Der Mann fiel am Dienstag gegen 15.45 Uhr einer Frau auf, die zu dieser Zeit mit ihren beiden kleinen Kindern im Kurpark spazieren ging.

Die Zeugin kam aus Richtung Teichstraße.

Oberhalb des Wegs, in der Nähe der dortigen Bäume, bemerkte sie den Unbekannten, der dort mit heruntergelassener Hose stand und deutlich sichtbar an seinem erigierten Glied spielte. Obwohl ihn die Zeugin aufforderte, seine Handlungen zu unterlassen, hörte er nicht damit auf und bewegte sich auch nicht fort. Die Zeugin ist sich sicher, den Mann bereits zuvor in Prüm gesehen zu haben. Sie beschreibt ihn wie folgt: Etwa 40 bis 50 Jahre alt, 1,85 Meter groß, von kräftiger Statur (mehr als 100 Kilogramm schwer), mit sehr kurzen, dunkelblonden Haaren ("Stoppelschnitt"). Der Mann habe nicht gesprochen, dürfte aber Deutscher sein. Er trug eine schwarz-blaue Jacke, dunkle Jeans, keinen Bart, keine Brille, keine besonderen Merkmale wie Ohrring, Ohrstecker oder Piercings.

Die Polizei Prüm bittet um weitere Zeugenhinweise, Telefon 06551/9420.