1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Explosionsgefahr im City-Parkhaus

Explosionsgefahr im City-Parkhaus

Trier. (woc) Rund sieben Liter Benzin sind am Freitag aus einem Kanister ausgelaufen, der im Kofferraum eines im City-Parkhauses abgestellten Autos umgefallen war. Wegen Explosionsgefahr des Benzingas-Luft-Gemischs, das sich gebildet hatte, sperrte die Feuerwehr für eine knappe Stunde die Untergeschosse der Großgarage.

Der Wagen wurde abgeschleppt, das Parkdeck entlüftet. Ursache war vermutlich ein undichter Schraubverschluss des Benzinkanisters. Der Autobesitzer aus Reinsfeld gab an, dass der für Kraftstoffe zugelassene Kanister sicher verstaut gewesen war. Die Polizei geht nicht von einer Straftat aus.