| 21:07 Uhr

EXTRA Hilfe für Flutopfer

Hilfe für Flutopfer TRIER. Die Kunden der Club-Bertelsmann-Filiale in Trier können ab dem heutigen Montag für die Opfer des verheerenden Seebebens in Südasien spenden. In Trier sowie in den rund 300 anderen Filialen von Club Bertelsmann in Deutschland stehen spezielle Sammelboxen bereit.

Auf diese Weise unterstützen das Unternehmen und seine Kunden die in der Krisenregion tätigen SOS-Kinderdörfer.TRIER. Mitglieder des Städtischen Orchesters und Domorganist Josef Still a.G. veranstalten ein Kammermusikkonzert zu Gunsten der Flutopfer am Sonntag, 23. Januar, 17 Uhr, in der Stiftskirche der Vereinigten Hospitien, St. Irminen (Eintritt frei, Spenden werden erbeten).WALDRACH. Die Rosenaktion des
Wasgau Marktes Neukauf hat am Wochenende 790 Euro erbracht; das Geld kommt der Flutopferhilfe komplett zugute. 300 Rosen à zwei Euro wurden verkauft; den Rest haben Kunden gespendet.TRIER. Das WingTsun-Zentrum Trier plant zugunsten der Flutopfer einen Aktionstag mit Workshops "Aktive Gewaltprävention für Kinder" am Freitag, 14.Januar. Geplant sind zwei Workshops mit je einer Zeitstunde: 15 bis 16 Uhr für Kinder von fünf bis sieben Jahren; 16.30 bis 17.30 Uhr für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren. Informationen und Anmeldung unter 0651/999 1969. Haben auch Sie Aktionen zur Unterstützung der Opfer der Flutkastrophe geplant? Dann schicken Sie uns eine kurze Information darüber als E-Mail an lokalredaktion.trier@volksfreund.de oder als Fax an 0651/7199-439.