EXTRA

Hilfe für Flutopfer TRIER-QUINT. Da die Kinder der Klasse 4a der Grundschule Quint im Rahmen ihrer Möglichkeiten den Flutopfern helfen wollten, übernahmen sie eine Woche lang im Haushalt kleinere Arbeiten.

Ihren Lohn von insgesamt 60 Euro spendeten sie Unicef.MORSCHEID. Bei der Spendenparty von Superkwax.de und dem Jugendclub Morscheid sind 1100 Euro zusammen gekommen. Die Veranstalter überwiesen dem Deutschen Roten Kreuz den Erlös.SAARBURG. Während einer Visite der im Saarburger Unternehmen Tectro gemeinsam mit Bürgermeister Günther Schartz und dem Geschäftsführer Wirtschaftsförderungsgesellschaft Trier-Saarburg, Hubert Rommelfanger, überreichten Geschäftsführer Rainer Klar und Betriebsratsvorsitzender Horst Molitor Landrat Richard Groß einen Scheck über 2500 Euro. Die Belegschaft hatte in einer Sammlung für die Flutopfer in Südasien 1250 Euro zusammengetragen, die die Geschäftsführung verdoppelte. Das Geld soll für die regionalen Partnerschaftsprojekte, an denen sich auch der Landkreis Trier-Saarburg beteiligt, verwendet werden. Haben auch Sie Aktionen zur Unterstützung der Opfer der Flutkastrophe geplant? Dann schicken Sie uns eine kurze Information darüber, als E-Mail an lokalredaktion.trier@volksfreund.de oder als Fax an 0651/7199-439.