EXTRA

JHZ Helenenberg Das Jugendhilfezentrum Don Bosco Helenenberg in Welschbillig ist eine Einrichtung, die sich seit über 100 Jahren der ganzheitlichen Förderung Jugendlicher widmet. Derzeit leben dort etwa 110 Jugendliche zwischen elf und 21 Jahren mit unterschiedlichen Problemlagen: Manche leiden unter Schulangst, andere sind bereits straffällig geworden, wieder andere zeigen Verhaltensauffälligkeiten.

Entsprechend differenziert sind die Hilfsangebote des JHZ. Zum ganzheitlichen Konzept zählen Schule, die Unterbringung in Wohngruppen und die Möglichkeit der Berufsvorbereitung und -ausbildung. Auch die soziale Entwicklung der Jugendlichen spielt eine wichtige Rolle. Ganz im Sinn des Namensgebers Pater Don Bosco, der sich im 19. Jahrhundert um Straßenkinder kümmerte. (ahs)