Fachtag stellt begleitete Elternschaft vor

Fachtag stellt begleitete Elternschaft vor

Mit einem Fachtag möchte der Fachverband pro familia auf die Elternschaft von Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung aufmerksam machen und in diesem Zusammenhang das Konzept der begleiteten Elternschaft vorstellen. Unter der Schirmherrschaft von Angelika Birk, Bürgermeisterin und Dezernentin für Bildung, Jugend, Soziales und Sport der Stadt Trier, will pro familia den Dialog mit Fachkräften ermöglichen.

Die Veranstaltung beginnt morgen, Donnerstag, 14. April, 10 Uhr. red

Mehr von Volksfreund