1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Fahrer flüchtet nach Unfall auf Autobahn

Fahrer flüchtet nach Unfall auf Autobahn

Unfall gebaut und abgehauen: Das hat sich laut Polizei vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag auf der A 602 bei Trier ereignet. Ein PKW befuhr demnach die Autobahn in Richtung Trier und geriet wohl wegen nicht witterungsangepasster Geschwindigkeit ins Schleudern.

Er stieß mit der Fahrerseite gegen die rechte Schutzplanke und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Danach verließ er die Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Nach bisherigen Ermittlungen handelte es sich um einen roten Skoda Fabia vermutlich ab Baujahr 2002. red
Hinweise an die Polizeiautobahnstation Schweich, Telefon 06502/91650.