1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Fahrer stürzt bei Zemmer vom Motorrad

Fahrer stürzt bei Zemmer vom Motorrad

Zemmer (red) Ein Motorradfahrer ist am Donnerstag gegen 17.15 Uhr auf der Landesstraße 46 zwischen Zemmer und Trier-Quint gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilt, sei der 33-jährige Fahrer auf der L 46 bergab in Richtung Quint unterwegs gewesen und vermutlich zu schnell gefahren.

In einer Kurve habe er die Kontrolle über sein Motorrad verloren, das ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn abgekommen sei.
Beim anschließenden Sturz habe sich der 33-Jährige schwer verletzt. Um ihn medizinisch zu versorgen, musste laut Polizei für eine halbe Stunde die L 46 in diesem Bereich voll gesperrt werden. Der Verletzte sei in ein Trierer Krankenhaus gebracht worden. An seinem Motorrad sei ein Schaden in Höhe von 3000 Euro entstanden.