Fahrerflucht nach Unfall mit Fußgängerin

Fahrerflucht nach Unfall mit Fußgängerin

Eine Frau ist am Dienstag gegen 18.50 Uhr auf einem Zebrastreifen in der Metzer Allee angefahren worden, wie die Polizei Trier mitteilt. Die Frau wollte auf dem Überweg an der Einmündung Am Herrenbrünnchen die Straße überqueren, als ein helles Auto, das in Richtung Spitzmühle fuhr, sie berührte und leicht verletzte.

Der Fahrer sprach kurz mit der Frau, fuhr jedoch weiter. red
Hinweise: Polizei Trier, Telefon 0651/9779-3200.

Mehr von Volksfreund