1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Fahrradfahrer entreißt Friedhofsbesucherin die Handtasche

Fahrradfahrer entreißt Friedhofsbesucherin die Handtasche

Auf dem Gelände des Hauptfriedhofs in Trier-Nord hat ein Fahrradfahrer einer 50-jährige Frau am Freitagvormittag ihre Handtasche entrissen. Die Frau, die im Moment des Überfalls vor einem Grab stand, erlitt einen Schock.

(red) Die 50-Jährige befand sich gegen 10.35 Uhr am Grab einer Bekannten und hatte sich kurz gebückt, als der Radfahrer sich ihr von hinten näherte und der Frau die Tasche aus der Hand riss. Anschließend verschwand er in unbekannte Richtung. Seine Beute: eine Damenhandtasche aus braunem Krokodilleder, in der sich persönliche Gegenstände und Papiere befanden.

Der Täter ist nach Polizeiangaben etwa 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,80 m groß und schlank. Er hat kurze Haare und trug eine dunkle Kappe, vermutlich blaue Jeans und vermutlich eine blaue Bundjacke. Laut Angaben seines Opfers hatte der Fahrradfahrer einen auffälligen schwarzen Rucksack mit roten Streifen an den Rändern dabei. Eine nähere Beschreibung des Fahrrades, auf dem der Täter unterwegs war, ist derzeit nicht möglich. Hinweise bitte an die Kripo Trier, Telefon 0651/9779-2290.