Fahrt in den Frühling

Der Kreisverband des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) hat sein Radtourenprogramm für die neue Saison vorgestellt.

Trier. (red) Vom gemütlichen Ausflug bis zum anspruchsvollen Trip reicht das Angebot der Veranstaltungsreihe, deren Auftakt an diesem Sonntag, 5. April, eine Saisoneröffnungstour bilden wird. Los geht es am Sonntag mit einer Tour in die nähere Umgebung. Unter dem Motto "Fahrt in den Frühling" führt die rund 40 Kilometer lange Strecke zur Burg Ramstein und wieder zurück. Treffpunkt ist um 13 Uhr vor dem ADFC-Radhaus in der Südallee 35. Von dort aus starten auch die meisten anderen Touren, deren Schweregrad variiert. Wer etwa am 7. Juni durchs malerische Syretal nach Echternach radeln will, sollte schon etwas Kondition für die insgesamt 85 Kilometer mitbringen. Gleiches gilt für eine Speed-Tour auf dem nagelneuen Ruwer-Hochwald-Radweg (24. Mai) oder die "Brauereientour" im Oktober, bei der 125 Kilometer zurückgelegt werden müssen. Das Programm hält aber auch gemütliche Ausflüge in die nähere Umgebung bereit, beispielsweise eine Familientour zum Altenhof (27. September) oder die "Trierer 4-Schlösser-Tour" am 26. Juli. Wem Burgen mehr zusagen, sollte sich den 30. August vormerken: da bietet der ADFC eine Radtour zum historischen Burgenfest in Manderscheid an.

Mehr von Volksfreund