1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Fakultät verabschiedet künftigen Bischof

Fakultät verabschiedet künftigen Bischof

Mit einem Gottesdienst in der Trierer Jesuitenkirche und einer anschließenden Feierstunde im Trierer Priesterseminar hat Prof. Dr.

Rudolf Voderholzer sich ´von den Studierenden der Theologischen Fakultät Trier, den Seminaristen des Trierer Priesterseminars sowie von Kollegen verabschiedet. "Ich bin stolz, Mitglied dieser Fakultät gewesen zu sein", sagte der künftige Bischof von Regensburg. Voderholzer wird am 26. Januar in Regensburg die Bischofsweihe empfangen (der TV berichtete). Zu Gast bei der Abschiedsmesse und Feierstunde waren auch Gäste aus Regensburg, unter anderem der derzeitige Diözesanadministrator Dompropst Prälat Dr. Wilhelm Gegenfurtner sowie sein ständiger Vertreter, Prälat Michael Fuchs.
Der Abschied sei "bewegend" gewesen, sagte Voderholzer. Und ein bisschen "wehmütig" sei ihm zumute, Trier zu verlassen. Er freue sich sehr auf seine neuen Aufgaben in seiner bayerischen Heimat - aber bleibe auch weiter mit dem Bistum Trier und der Kaseler Gemeinde, in der er seit über sieben Jahren als Seelsorger tätig war, in Kontakt. red