| 21:07 Uhr

Falscher Spendensammler

TRIER. (red) "Spenden" für den in Kürze in Trier gastierenden Zirkus Charles Knie gaben zahlreiche gutgläubige Trierer einem Mann, der in den vergangenen Tagen von Haus zu Haus ging und den vermeintlichen Obulus für den Zirkus gleich bar einstrich.

In Feyen fand seine Zirkus-Karriere am Dienstag ein vorläufiges Ende, als die Polizei den "Spendensammler" aus dem Verkehr zog. Wie sich herausgestellt hatte, lässt der Zirkus keine Spenden einsammeln. Die Polizei geht davon aus, dass der Festgenommene in betrügerischer Absicht im gesamten Stadtgebiet "Hausbesuche" gemacht hat. Hinweise erbittet die Polizei Trier unter Telefon 0651/9779-3200.