Falschfahrerin verursacht Unfall

Falschfahrerin verursacht Unfall

Trier. (red) Bei einem Unfall, der sich am Donnerstagabend auf der Konrad-Adenauer-Brücke in Trier ereignete (TVvom Freitag), sind zwei Menschen verletzt worden. Gegen 19.20 Uhr fuhr laut Polizei eine 68-jährige Autofahrerin als Falschfahrerin auf der Konrad-Adenauer-Brücke in Richtung Aulstraße/Innenstadt.

An der Ampel zum Pacelliufer wollte die Frau nach rechts zum Moselufer abbiegen und übersah das Auto eines 50-jährigen Mannes, der auf der richtigen Fahrbahn auf der Brücke in Richtung Innenstadt unterwegs war; es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde die Unfallverursacherin schwer verletzt, der Mann leicht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 15 000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die gesehen haben, wo die Frau auf die falsch aufgefahren ist oder die weitere Hinweise zum Sachverhalt geben können: Telefon 0651/9779-3200.

Mehr von Volksfreund