1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Familien feiern am Sonntag im Trierer Nells Park

Familien feiern am Sonntag im Trierer Nells Park

Trier (red) Trier-Nord feiert am Sonntag, 27. August, sein Familienfest. Nach einjähriger Pause haben der Arbeitskreis (AK) Trier-Nord und die Initiative Renaissance Nells Park wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Es startet um 11.15 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst, bevor dann um 12 Uhr Oberbürgermeister Wolfram Leibe das Fest eröffnet. Er erhält dabei Unterstützung von den Kindern der Ambrosius-Grundschule, die mehrere Lieder zu Festbeginn singen werden.
Nach der Eröffnung geht es mit vielen Musik-, Spiel- und Sportangeboten beschwingt weiter im Programm: Die Karl-Berg-Musikschule ist mit der Abteilung Jazz- und Rockschool dabei, daran schließt sich die Band Womenswork an. Cheerleading des Bürgerhaus-Trier-Nord- Vereins, Dance-Girls und Dance-Kids des Hortes Ambrosius und zum Schluss Hip-Hop des Bürgerhaus-Trier-Nord-Vereins runden das Musikprogramm ab. Bewegungssparcour für die Kleinsten, kreative Mitmachangebote und Schminken, Torwandschießen, Stelzenlauf und Riesenseifenblasen, Speed Stacking (Schnellstapeln) und Gummibandlauf - die sozialen Einrichtungen bieten ein vielfältiges Spielprogramm an. Als Kooperationspartner ist bei diesem Fest erstmals die Aikido-Sportgruppe des Postsportvereins dabei. Der Schiffsmodellbau-Club Trier präsentiert seine Modellboote auf dem Weiher. Für das leibliche Wohl ist bis zum Festende um 18 Uhr gesorgt.