1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Familien treffen sich zum Spatenstich im Neubaugebiet Im Flürchen in Trierweiler

Familien treffen sich zum Spatenstich im Neubaugebiet Im Flürchen in Trierweiler

Zu einem Spatenstich der besonderen Art hatte die Mehrortsgemeinde Trierweiler in das vorerst letzte Neubaugebiet des Ortes "Im Flürchen" eingeladen. Bauherren/-frauen und ihre Familien waren der Einladung gerne gefolgt, "endlich mit Hand anzulegen".

Denn immerhin waren rund fünf Jahre ins Land gegangen, seit die ersten Unternehmungen zu der Baumaßnahme von Ortsbürgermeister Matthias Daleiden auf den Weg gebracht worden waren. "Seit wenigen Tagen rollen die Bagger - das heißt, die Erschließung des Neubaugebietes läuft, und wir hoffen, dass diese Maßnahme schnell erledigt ist", so der Ortsbürgermeister. Probleme beim Grundstückserwerb, die Sicherstellung von Ausgleichsflächen wegen der Fledermausproblematik, Einwendungen von Bürgern, darauf basierend einige Gutachten, seien die Gründe für die lange Realisierungszeit, so Matthias Daleiden. Die zentrale Lage des Baugebietes sei einer der Gründe dafür, dass die 27 Baustellen ausschließlich an junge Familien aus der Gemeinde verkauft wurden. Schule, Kindergarten, Einkaufszentrum, Geschäfte und Ärzte seien gut zu Fuß zu erreichen. (pem)/TV-Foto: Peter Meier