1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Familienbund feiert 60. Geburtstag

Familienbund feiert 60. Geburtstag

Der Familienbund der Katholiken im Bistum Trier hat in Trier sein 60-jähriges Bestehen gefeiert. Im Anschluss an einen Gottesdienst mit Weihbischof Helmut Dieser fand ein Festakt statt.

Über sechs Jahrzehnte habe sich der Familienbund erfolgreich politisch für Familienfreundlichkeit und Familiengerechtigkeit in der Gesellschaft eingesetzt, erklärte Hildegard Weber, Diözesanvorsitzende des Familienbunds im Bistum Trier.
Er habe die zentrale Bedeutung von Ehe und Familie als Grundlage für eine solidarische, wertorientierte und gerechte Ordnung und für die Zukunft der Gesellschaft herausgestellt.
Der Familienbund sei vor 60 Jahren auf Bitten der Bischöfe ins Leben gerufen worden. Die Interessen von Familien sollten in Staat, Kirche und Gesellschaft gebündelt ausgedrückt werden, "um Gehör zu finden", erklärte Präsidentin Elisabeth Bußmann. Zahlreiche Diözesanverbände seien daraufhin gegründet worden.
Den Festvortrag hielt Rita Waschbüsch, ehemalige Sozialministerin des Saarlands und spätere Vorsitzende des Zentralkomitees der deutschen Katholiken. Sie sprach zum Thema "Familie überholt? Rückblick und Ausblick zur Familienpolitik in der Bundesrepublik Deutschland". red
Weitere Infos unter
www.familienbund-trier.org