1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Familienführung zu den "Tollen Tagen in Trier"

Führung : Familienführung zu den "Tollen Tagen in Trier"

Die Römer hatten unzählige offizielle Feiertage: vom „Karneval“ im Dezember, Geburtstagsfeiern bis hin zu Festen für die Götter. Mal gab es kostenlose öffentliche Mahlzeiten und man trank Wein auf dem Forum und die ganze Stadt war in Volksfeststimmung.

Beliebt waren an Feiertagen die Vorführungen im Amphitheater oder im Circus. Bei einem Rundgang durch die Ausstellung erforschen die Teilnehmer anhand von originalen Fundstücken, wann, wie und wo die Römer feierten.

Unter dem Motto „Karneval – und andere Feste in der Römerzeit“ lädt das Rheinische Landesmuseum Trier am Sonntag, 23. Februar, um 15.30 Uhr zur Familienführung für Kinder ab 6 Jahren in Begleitung der Eltern ein.