Ihre Meinung: Farbenfrohe Kunst

Ihre Meinung : Farbenfrohe Kunst

Stadtbild

Zur Berichten über die Neugestaltung des Pferdemarkts in Trier und die dortigen Sitzsteine:

Mal ehrlich: Wer setzt sich in dieser vielbefahrenen auspuffverpesteten Zone auf die Steine? Grau ist hässlich, aber warum gibt man legalen Graffitikünstlern nicht die Chance, farbenfrohe, eventuell gärtnerisch gestaltende Kunst darauf zu verewigen? Die braucht kein Wasser und keine Pflege.

Natürlich muss das bezahlbar sein. Vielleicht lässt sich dieses ganz unbürokratisch bewerkstelligen.

Ursula Haas, Trier

Mehr von Volksfreund