Fast 800 neue Knochenmarkspender

Fast 800 neue Knochenmarkspender

Trier. (red) Einen "überraschenden Erfolg" habe laut DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH) die Typisierungsaktion an der Universität Trier ergeben. Insgesamt 764 neue Spender konnten für die weltweite Spenderdatei zur Bekämpfung von Leukämie gewonnen werden.

Ein Stammzellspender und eine erfolgreich transplantierte Patientin waren anwesend, die von ihren individuellen Erfahrungen berichteten. Eine Ausstellung und ein Informationsstand zum Thema Knochenmark und Stammzellspende boten Studierenden und Dozenten die Möglichkeit zur ausführlichen Aufklärung über das Thema.